Stadtmeisterschaft 2018 um den König-Pilsener Cup
04. - 06.01.2018 in Duisburg-Rheinhausen
Sieger 2017: VfB Homberg
100% Unterstützung
Die Zuschauer fiebern mit ...
Fans vom MSV Duisburg
David gegen Goliat
Spiele die begeistern ...
MSV Duisburg II - SV Genc Osman Duisburg

MSV Duisburg siegt … VfL Rheinhausen überrascht …

Der Titel des diesjährigen Stadtmeisters geht an den MSV Duisburg II. Sie bezwangen im Finale die Sportfreunde Hamborn 07 mit 2:0. Zuvor haben sich die Meidericher im Halbfinale knapp gegen den Kreisligisten VfL Rheinhausen mit 2:1 durchgesetzt. Das Siegtor für die Meidericher fiel 1,2 Sekunden vor dem Schlusspfiff. Das zweite Halbfinale bestritten die Sportfreunde Hamborn 07 und die Viktoria Buchholz. Dies gewannen die Löwen mit 3:1. Die größte Überrraschung des Turniers und der vergangenen Jahre war mit Abstand der VfL Rheinhausen. Als Kreisligist zeigten sie eine super Leistung auf heimischen Boden und wären mit etwas Glück vielleicht sogar ins Finale gegkommen. Insgesamt waren es spannende und torreiche Spiele. Freuen wir uns auf die nächste Stadtmeisterschaft 2015.

sm_2014_msv_duisburg_1.platz sm_2014_hamborn07_2.platzsm_2014_vfl_rheinhausen_3.platz sm_2014_viktoria_buchholz_1.platz

MSV Duisburg II, VfB Homberg und Hamborn 07 sind weiter …

sm_2014-2Auch am zweiten Tag der Duisburger Hallenstadtmesiterschaft gab es kein Favoritensterben. Die beiden Oberligisten MSV Duisburg II und der VfB Homberg haben sich als Tabellenerster mit der vollen Punktzahl für die Finalrunde qualifiziert. Komplettiert wird die Finalrunde durch die Sportfreunde Hamborn 07 die als Tabellenzweiter hinter dem VfB landeten. Ebenfalls in der Finalrunde vertreten ist die Spvvg. Meiderich 06/95, die ein super Spiel gegen den MSV geboten hat und als bester dritter der Duisburger FV 08. Die Finalrunde beginnt heute um 12.30 Uhr.

FSV, 1900 und Viktoria souverän weiter

sm_2014-1Am ersten Tag der Duisburger Hallenstadtmeisterschaft gab es kaum eine Überraschung. Die Favoriten FSV Duisburg, Duisburger SV 1900 und die Viktoria Buchholz haben sich erfolgreich für die Endrunde am Samstag qualifiziert. Für eine kleine Überraschung sorgte der VfL Rheinhausen der vor heimischer Kulisse mit drei Siegen aus vier Spielen die klassenhöheren Mannschaften TuRa 88 Duisburg und SV Genc Osman Duisburg hinter sich ließ. Trotz des dritten Platzes konnte sich TuRa 88 trotzdem über den Einzug in die Endrunde freuen. Sie waren am Donnerstag die beste drittplatzierte Mannschaft (6.Punkte) und setzten sich vor Rheinland Hamborn, die nur fünf Punkten hatten, in der Tabelle durch.

Heute geht es mit Gruppe C und D um 17.30 Uhr weiter. Unter anderem mit dem MSV Duisburg II, VfB Homberg und Sportfreunde Hamborn 07.

Stadtmeisterschaft startet heute …

plakat2014Die Stadtmeisterschaft 2014 in der Sporthalle an der Krefelder Straße in Duisburg-Rheinhausen startet heute. Den Anfang machen die Gruppen A und B unter anderem mit den Landesligisten Duisburger SV 1900, Viktoria Buchholz. und FSV Duisburg. Alle Spiele werden von Mark Bohla von Fupa im Liveticker geführt.

Auch das Portal derWesten.de hat einen Artikel dazu auf seiner Seite veröffentlicht. Den ganzen Artikel können sie hier lesen.

 

Presse: Stadtpokal startet am 2. Januar

derWestenAm heutigen Tag finden sie in der WAZ  und auf derWesten.de einen Presseartikel zu der Stadtmeisterschaft 2014  (02.01 – 04.01.2014) an der Krefelder Straße in Duisburg-Rheinhausen. Den kompletten Artikel finden sie hier auf der Internetseite von derWesten.de und in ihrer Zeitung.