Platzierungen 2016

Folgende Platzierungen haben die Mannschaften bei der 30 Duisburger-Hallenfußball-Stadtmeisterschaft erreicht:

1. Duisburger SV 1900   11. TuRa 88 Duisburg
2. VfB Homberg   12. SV Laar 21
3. FSV Duisburg   13. GSG Duisburg
4. Rheinland Hamborn   14. Gelb-Weiß Hamborn
5. MSV Duisburg II   15. Duisburger FV 08
6. Genc Osman Duisburg   16. 1. FC Hagenshof
7. Spfr. Hamborn 07   17. VfL Rheinhausen
8. Viktoria Buchholz   18. SV Wanheim 1900
9. DJK Vierlinden   19. SC Preußen Duisburg
10. TuS Mündelheim   20. VfvB Ruhrort-Laar

Tag 3: Auf dem Weg nachhause zum Titel…

sm_2016_3Der Duisburger SV 1900 ist der neue Hallenfußball-Stadtmeister 2016. Nach 13 Jahren holen die 1900er zum zweiten Mal den Titel an die Düsseldorfer Str. Eins, vorab, im letzten Gruppenspiel der Gruppe 2 spielte der MSV Duisburg II gegen die DJK Vierlinden. Dem MSV hätte ein Unentschieden zum erreichen des Halbfinales gegen die punktlose Mannschaft aus Vierlinden gereicht. Niemand, selbst der Duisburger SV dachte nicht an einen Sieg der Vierlindener. Der DSV packte aus diesem Grund seine Sachen und befand sich noch vor dem letzten Gruppenspiel auf dem Weg nachhause. Den Rest der Geschichte kann man sich denken und dem Spielplan entnehmen. Die DJK Vierlinden gewann überraschend und der MSV, musste seine Koffer packen. Den DSV musste man telefonisch erreichen und zur Umkehr bewegen. Im Halbfinale gewannen sie 3:1 gegen den FSV Duisburg und schlugen den VfB Homberg ebenfalls mit 3:1 im Finale.
Im Spiel um Platz 3 hielt der FSV Duisburg das Glück auf seiner Seite und gewann gegen die starken Rheinländer aus Hamborn mit 4:2 nach 9m-Schießen.
Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, Sponsoren und Mannschaften und wünschen euch in der Rückrunde viel Erfolg. Bis zum nächsten Jahr…
PS: Fotos folgen die Tage 😉

Tag 2: Favoriten wieder erfolgreich

sm_2016_2Auch am zweiten Tag der Duisburger-Hallenfußball-Stadtmeisterschaft haben sich die Favoriten durchgesetzt. In Gruppe C setzte sich der Duisburger SV 1900 vor den Sportfreunden Hamborn 07 durch. In Gruppe D hat sich Viktoria Buchholz mit einer starken Leistung den ersten Tabellenplatz vor dem MSV Duisburg II gesichert. Bester dritter wurde der TuS Mündelheim.

Somit stehen die Gruppen für die morgige Finalrunde fest.
Gruppe 1:
FSV Duisburg, Sportfreunde Hamborn 07, Viktoria Buchholz, Rheinland Hamborn, TuS Mündelheim

Gruppe 2:
Duisburger SV 1900, DJK Vierlinden, SV Genc Osman Duisburg, VfB Homberg, MSV Duisburg II

Beginn ist um 12.30 Uhr.

Tag 1: Favoriten werden ihrer Rolle gerecht

sm_2016_1Zum Jubiläum der Duisburger-Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gab es am ersten Tag keine Überraschung. Alle Favoriten wurden ihrer Rolle gerecht. Der FSV Duisburg als auch der VfB Homberg gewannen ihre Gruppen. In die Finalrunde am Samstag folgen ihnen der SV Genc Osman Duisburg, Rheinland Hamborn und als bester Gruppendritter am heutigen Tag die DJK Vierlinden.

Morgen geht es ab 17.30 Uhr mit den Gruppen C & D weiter. Unter anderem mit dem MSV Duisburg II, Duisburger SV 1900, Spfr. Hamborn 07 usw.

Eintrittspreise, Zugang für Presse, Videostreaming, Parkplätze …

Die Eintrittspreise betragen am Donnerstag und Freitag 5 € für Erwachsene und 3 € für Jugendliche und Rentner. Am Samstag, dem Tag der Finalrunde, beträgt der Eintritt 6 € für Erwachsene und 3 € für Jugendliche und Rentner.

Fotografen und Journalisten mögen sich Bitte vorab bei uns anmelden. Dazu einfach eine Email an uns senden.
Zusätzlich bringen sie am Tag des Turniers, ihren Presse- und Personalausweis mit.

Live-Streaming ist während des Turniers untersagt! Videos fürs FuPa.TV etc. dürfen erst nach Ende des Veranstaltungstages veröffentlicht werden!

Parkplätze stehen an der Sporthalle nur begrenzt zur Verfügung!